ARCHIVIERTE NACHRICHTEN DES SCHÜTZENKREIS BIRKENFELD e.V.
LOGO SKB
SV TELL ROHRBACH RÜSTET AUF

ROHRBACH. Der Ausbau des Schießstandes des SV Tell Rohrbach ist beschlossene Sache. In der außerordentlichen Mitgliederversammlung sprachen sich die Mitglieder mit großer Mehrheit für die Erweiterung des Schießstandes auf elektronische Trefferanzeigen aus. Somit ist der Verein nicht nur auf neustem technischen Stand, sondern bietet auch beste Trainingsvoraussetzungen.
Voriges Jahr wurden bereits zwei der zehn Stände mit elektronischen Trefferanzeigen ausgestattet. Nach derzeitiger Planung können die Schützen bis Ende des Jahres die Elektronik auch auf den restlichen acht Ständen in Betrieb nehmen. Der Vorsitzende Alois Wahl betont auch, dass speziell im Jugendbereich vermehrt auf Meisterschaften solche elektronischen Anlagen zum Einsatz kommen.
Ohne Zuschüsse und die Unterstützung verschiedener Sponsoren wäre eine Anschaffung in dieser Größenordnung allerdings nicht zu bewältigen, betonte Wahl. Neben dem Sportbund, der 35 Prozent der Gesamtkosten trägt, freut er sich auch über viele kleinere Spenden der Mitglieder.
Dass Jugendarbeit auf Kreis- und Verbandsgemeindeebene gern gesehen und auch bezuschusst wird, zeigen die Spenden von Landrat Matthias Schneider und Verbandsgemeindebürgermeister Peter Lang. Letzterer machte sich bei einem Ortstermin selbst mit der neuen Technik vertraut und stellte seine Treffsicherheit unter Beweis. Sichtlich begeistert von den Möglichkeiten einer elektronischen Trefferanzeige, unterstrich Lang, dass Jugendarbeit wichtig ist und er diese mit seinen Mitteln seitens der Verbandsgemeinde auch gern fördert und unterstützt.
Die Verantwortlichen um Alois Wahl können es kaum erwarten, dass die neue Anlage eintrifft und mit dem Aufbau begonnen werden kann. Dieser wird zum Großteil in Eigenleistung der Mitglieder stattfinden, da so die Kosten minimiert werden können. Die Einsparungen sollen in die Jugendarbeit investiert werden.